Achtung #33

Achtung #33 We are Paris 2017

Diese Ausgabe von Achtung Mode feiert Paris. Und eigentlich mu¨sste man gar nicht sagen, warum, weil es so offensichtlich ist. Und dennoch: Schnell wird vergessen, dass gerade Deutschland in seiner Geschichte ein eher gespaltenes Verhältnis zur nachbarlichen Grande Nation hatte. Den sogenannten „Erbfeind“ im Westen, gegen den immer wieder Krieg gefu¨hrt wurde, verstand die politische Rhetorik als Kontrahenten, ja Antipoden. Man kann das als Minderwertigkeitskomplex der späten Nation Deutschland und ihren ideologisch nie endenden Kinderkrankheiten deuten und kommt dem Verhältnis doch nie ganz auf den Grund. So tief war der Riss, dass er sich bis in die Kultur hinein fortsetzte, am augenscheinlichsten im Bruderzwist der deutschen Literatur zwischen Heinrich und Thomas Mann. Thomas verspottete den frankophilen Heinrich als „beinahe schon Franzosen“, „Moralbonzen“ und „Zivilisationsliterat“, nachdem dieser ihn in seinem Zola-Essay als „Tiefschwätzer“ bezeichnet und ihn der „Streberei als Nationaldichter“ bezichtigt hatte, dessen Hauptaufgabe das „lu¨sterne Betasten geistiger Erscheinungsformen“ sei. Kultur gegen Zivilisation. Ein „Oberkampf“, den keiner je gewinnen konnte. Und doch: Selbst in den dunkelsten Tagen deutsch-französischer Verwerfung, dem Zweiten Weltkrieg, gab es lichte Momente. Ernst Ju¨nger trank als Soldat in Paris „Burgunder, in dem Erdbeeren schwammen“ und pries „die gewaltige Schönheit“ (sic!) der Stadt. Dietrich Hugo Hermann von Choltitz widersetzte sich als Stadtkommandant von Paris auf Anraten des Schwedischen Konsuls Nordling dem Befehl Hitlers zur Vernichtung und u¨bergab mit seiner Kapitulation am 25. August 1944 um 14.45 Uhr im Hotel Meurice die unzerstörte Stadt an Bu¨rgermeister Taittinger, ganz Frankreich und den Rest der Welt.
€9,50

Voor 17.00 besteld, morgen in huis.
(Op werkdagen)

Op voorraad in de volgende winkels:
Spui 14-16, Athenaeum Boekhandel & Nieuwscentrum

Specificaties

Isbn
4196272410008
Taal
Nederlands
Genre
Mode

Delen op

Meer op Athenaeum.nl over boeken

Koop uw boeken bij Athenaeum

  • Gratis verzending vanaf € 20,- (in de algemene webwinkel, binnen Nederland).
  • Vertrouwde service, veilige afhandeling
MINDBOOKSATH : athenaeum